Paul Englert wird stellvertretender Schulleiter an unserer Berufsfachschule für Kinderpflege

Paul Englert (Jahrgang 1989) übernimmt ab dem Schuljahr 2017/18 die stellvertretende Schulleiterposition an unserer Berufsfachschule für Kinderpflege (BFS-K). An dieser und an der Fachakademie für Sozialpädagogik wird er die Fächer Sport- und Bewegungserziehung unterrichten und gemeinsam mit Schulleitung Dr. Tanja Grotz die Schwerpunkte: “Erlebnis-/Sportpädagogik und Kultur-/Umweltpädagogik unter inklusiven Aspekten“ aufbauen. Paul Englert ist ein „echter Glücksfall“ für die neuen Schulen, so Dr. Grotz. Er studierte in München und ist Gymnasiallehrer für die Fächer Latein, Sport und Geographie mit Zusatzqualifikation zur Beratungslehrkraft. Neben dem Sportstudium absolvierte er eine dreijährige Ausbildung zum Erlebnispädagogen. Englert bringt darüber hinaus weitere vielseitige Qualifikationen mit: er ist u.a. Skilehrer, Wanderleiter des DAV und Ausbilder für Rettungsschwimmer bei der Wasserwacht. Derzeit promoviert er am Lehrstuhl für Sportpsychologie der Technischen Universität München. In seiner Doktorarbeit geht es um den Wert von Bewegung, Sport und Spiel für Kinder und Jugendliche – keine Frage also, dass er dieses Wissen auf allerhöchstem Niveau vermitteln wird …!